Vergleichskampf im Rettungsschwimmen 2019 – Landesverband Salzburg

Am Samstag dem 23. März 2019 fanden die Landesmeisterschaften des Landesverbandes Salzburg statt. Der LV Steiermark machte sich mit 7 TeilnehmerInnen aus Graz auf den Weg nach Halle in und nahm gemeinsam mit den Landesverbänden Vorarlberg, Tirol und Oberösterreich am Vergleichskampf im Rettungsschwimmen Teil.

Angetreten wurde in drei Einzeldisziplinen – 100m Hindernisschwimmen, 50m Retten einer Tauchpuppe und 100m Retten mit Flossen und Gurtretter – sowie in der gemischten Gurtretterstaffel.

Wir sind mehr als stolz auf die erbrachten Leistungen und die hervorragenden Ergebnisse unserer SchwimmerInnen. Nach einem anstrengenden Tag könnten wir uns über 3 Podestplätze in der Einzelwertung freuen: Markus Schönbacher (1. Platz Jugend 1), Julia Taibinger (3. Platz Jugend 2) und Johanna Beutle (3. Platz Allgemeine Klasse). Auch die Ergebnisse der anderen TeilnehmerInnen aus der Steiermark können sich durchaus sehen lassen und zeigen, dass sich der LV Steiermark auf nationaler Ebene nicht verstecken muss.

Wir bedanken uns beim Landesverband Salzburg für die Einladung und tolle Organisation der Meisterschaften! Es war eine tolle Möglichkeit den eigenen Leistungsstand zu erkennen und einen Vergleich mit anderen zu ziehen. Zudem ist es immer wieder schön mit KollegInnen aus anderen Bundesländern zusammenzukommen und so bestehende Freundschaften zu pflegen, wie auch neue einzugehen.

Wir gratulieren allen TeilnehmerInnen zu ihren hervorragenden Leistungen und freuen uns bereits auf die nächsten Meisterschaften.

Gesamtergebnisliste