Landesmeisterschaften in Oberösterreich

LM_2017

Am Sonntag, dem 03. September hielt der Landesverband Oberösterreich ihre Landesmeisterschaften ab, zu denen auch Gastmannschaften aus anderen Landesverbänden eingeladen wurden. So nahm auch ein Team aus der Steiermark mit insgesamt acht TeilnehmerInnen daran teil.
Zum ersten Mal wurden nur Open Water-Bewerbe abgehalten, die am Pichlingersee stattfanden. Geschwommen wurden die Disziplinen Surf Race, Board Race, Obstacle Surf Race, Board Rescue und Rescue Tube Rescue. Die Veranstaltung war super organisiert und die StarterInnen motiviert. Leider spielte nur das Wetter nicht ganz mit: es regnete den ganzen Tag, war windig und kalt. Bei einer Lufttemperatur von höchstens 15° Grad war der Sprint ins Wasser (ca. 23° Grad) zumindest recht angenehm. Trotz der schlechten Wetterverhältnisse gaben alle SchwimmerInnen ihr bestes und erzielten hervorragende Leistungen. Diese wurden dann auch mit Top-Platzierungen belohnt.
Unser Team konnte sich über folgende Ränge in der Einzelwertung freuen:
Sarah Reiter: 1. Platz Jugend I
Lucas Hinterholzer: 1. Platz Jugend II
Johanna Beutle: 1. Platz Jugend IV
Lena Taibinger: 2. Platz Jugend IV
Maximilian Kamencek: 1. Platz Jugend IV
Paul Freyler: 2. Platz Jugend IV
Auch in den Staffelbewerben konnten wir jubeln, so erzielten bspw. Johanna und Lena den ersten Platz im Board Rescue vor Lucas Hubert und Alexander Wielandt.

Am Tagesende konnten wir auf einen spannenden und lustigen sowie erfolgreichen Tag zurück blicken, an dem auch das gute Verhältnis zum LV Oberösterreich weiter verstärkt wurde. Wir sind stolz auf alle Leistungen und gratulieren unserem Team sowie dem LV Oberösterreich, insbesondere der Ortsstelle Pichling zu den tollen Meisterschaften!

Ergebnislisten

Einzel (pdf 0,1MB)

Staffel (pdf 0,1MB)


zu den Fotos
Dropbox