Monatsübung - Thema Funk

Um die Kommunikation zu verbessern stand vergangenen Freitag eine Funkübung in Theorie und Praxis an der Tagesordnung.

Der theoretische Teil bestand aus rechtlichen Bestimmungen, Verhaltens- und Funkregeln. Weiters wurden die Funktionen der BOS Digitalfunkgeräte erklärt und in der Praxis geübt.

Als Praxisaufgabe musste ein Einsatzszenario abgearbeitet werden. Ein Übungsopfer wurde im Bereich des Puchstegs und zwei weitere im Bereich der Muglwave platziert - diese galt es ausfindig zu machen. Der Einsatz wurde durch ständigen Funkkontakt mit der Übungsleitung abgearbeitet.

Die Funkdisziplin konnte durch diese Übung wieder etwas verbessert werden und die Angst vor dem Funken wurde genommen.

Funk2